Info-Blog "Steuern Recht Vermögen"


BFH vs. Grundstücksbewertung: Einkünfteermittlung bei VV-GbR und Kaufpreisaufteilung bei Immobilien-Kaufverträgen

Im Urteil vom 29.10.2019, IX R 38/17 (veröffentlicht 14.5.2020) äußert sich der BFH zur Erfassungstechnik (Ergänzungsrechnung) von Anschaffungskosten in der vermögensverwaltenden GbR (VV-GbR), zu einigen Details zur Abschreibung bei Haftungsübernahme sowie zum Thema "Kaufpreisaufteilung in Immobilien-Kaufverträgen".

 

Lesen Sie hier im Nachfolgeblog mehr zum Urteil vom 29.10.2019, zur Kaufpreisaufteilung und unseren kritischen Kommentar zu den einzelnen Themen (sowie Volltext des Urteils).

 

BFH bestätigt: Erben haften unbeschränkt für die ErbSt (BFH v. 4.6.2019, VII R 16/18)

Für den BFH scheinbar eine recht einfache Entscheidung: Erben können ihr Privatvermögen gegenüber dem Finanzamt in Bezug auf die Erbschaftsteuer nicht schützen - sie haften unbeschränkt.

mehr lesen

Investmentsteuer-Reform 2018: Überblick über Änderungen

Keine 10 Jahre nach der letzten größeren Reform (Abgeltungsteuer ab 2009) reformiert der Gesetzgeber wieder im Kapitalbereich: ab 2018 ändert sich die steuerliche Behandlung von Investmentfonds.

mehr lesen